Breite, weiße Strände, viele kleine, verträumte Binnenseen, große, zum Wandern einladende Mischwälder - dass ist eine Kurzbeschreibung Deutschlands schönster Insel - Usedom.

Die "Badewanne" der Berliner ist wieder zu neuem Glanz aufgeblüht. Eine reizvolle Mischung aus historischer Baukunst und moderner Architektur verleihen der Insel schon etwas Mondänes. Interessant für Besucher außerhalb der Saison: Die extrem jodhaltige Luft verspricht Urlaubern die unter Hautkrankheiten und Erkrankungen der Atemwege leiden, schnelle Linderung.  

Weitere Highlights

Heringsdorf: Das Seebad verfügt unter anderem über die längste Seebrücke auf dem kontinentaleuropäischen Festland mit großer Einkaufspassage und einem Restaurant auf dem Brückenkopf.

Ahlbeck & Zinnowitz: Hübsche Spaßbäder für Tage mit schlechtem Wetter - die Ostsee- und die Bernsteintherme.

Balm am Achterwasser: Der hier entstandene Golfplatz bietet eine echte Alternative zum "Leben am Strand".

Garz: Wer die Insel einmal von oben entdecken möchte, sollte einen Rundflug vom Inselairport in Betracht ziehen. Von Mai bis Oktober werden von hier aus verschiedene Städte in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Polen angeflogen.

Peenemünde: Die Wiege der Raumfahrt ist ein Mekkah für alle Historiker. In dem hier vorhandenen Museum kann man an Originalschauplätzen die Entwicklungs- und Testphasen der legendären V - Waffen im 2. Weltkrieg nachvollziehen.

Swinemünde: Die größte Stadt der Insel, auf polnischer Seite, lockt vor allem mit Einkaufsmöglichkeiten ohne Ende. Die Anreise mit dem Schiff ist besonders reizvoll.  

Usedom verfügt über ein hervorragend ausgebautes Radwandernetz. Auf über 50 km kann man praktisch die gesamte Insel erkunden, ohne mit den, speziell im Sommer, hochfrequentierten Straßen in Kontakt zu kommen.

Um all diesem positiven Streß ausgeruht begegnen zu können, benötigt man ein Domizil, das sowohl komfortabel als auch preiswert ist. Dieses möchten wir Ihnen mit unseren Angeboten bieten.